Rammstein in Stuttgart Band gibt Zusatzkonzert – Termin steht fest

Von juw 

Rammstein kündigen bereits vor dem Vorverkaufsstart für die Stadiontour Zusatzshows an – darunter auch einen weiteren Termin in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena.

Till Lindemann zündelt mit Rammstein jetzt an zwei Abenden in Stuttgart. Foto: AFP
Till Lindemann zündelt mit Rammstein jetzt an zwei Abenden in Stuttgart. Foto: AFP

Stuttgart - Aufgrund der hohen Nachfrage im offiziellen Fanclubvorverkauf kündigen Rammstein bereits vor dem generellen Vorverkaufsstart, der am Freitag, den 5. Juli beginnt, Zusatzshows für Deutschland an, darunter ein Zusatztermin am 3. Juni 2020 in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena.

Rammstein sind sich ihrer Stellung in der deutschen Konzertlandschaft bewusst und haben bereits in den letzten Jahren zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um den Ticketkauf für ihre Fans fair zu gestalten und Enttäuschungen mit Tickets des Zweitticketmarkts insbesondere mit überteuerten und ungültigen Tickets zu verhindern. Auch für den zweiten Teil der aktuellen Stadiontournee in Deutschland wurden entsprechende Maßnahmen getroffen. So wurde für die aktuellen Konzerte die Tradition eines weltweiten Presales für Fanclub-Mitglieder beibehalten.

Um den gewerbsmäßigen Weiterverkauf auf dem Zweitmarkt gezielt einzudämmen, sind alle Tickets in Deutschland individuell personalisiert. Genereller Vorverkaufsbeginn für beide Shows ist nun Freitag, der 5. Juli, 11 Uhr. Der offizielle Fanclub Vorverkauf ist beendet. Tickets gibt es ausschließlich bei Eventim.

Veranstaltungskalender der Stuttgarter Zeitung




Unsere Empfehlung für Sie