Raststätte Denkendorf Psychisch auffällige Frau löst Polizeieinsatz aus

Von  

Die Polizei wird zu einem Ehestreit an der Raststätte Denkendorf gerufen. Als die Beamten eintreffen, klammert sich die Frau an einen Zaun und die Situation eskaliert erneut.

Die Beamten mussten für den Einsatz wegen einer aggressiven Frau in Denkendorf Verstärkung anfordern. Foto: dpa/Carsten Rehder
Die Beamten mussten für den Einsatz wegen einer aggressiven Frau in Denkendorf Verstärkung anfordern. Foto: dpa/Carsten Rehder

Denkendorf - Eine 42-jährige Frau hat an der Raststätte Denkendorf (Kreis Esslingen) einen Einsatz ausgelöst und die Beamten attackiert.

Wie die Polizei berichtet, wurden die Einsatzkräfte wegen eines Streits zwischen Eheleuten an der Rastanlage Denkendorf gegen 4.30 Uhr alarmiert. Als die Beamten eintrafen, fiel ihnen auf, dass der 65-jährige Ehemann der Frau eine Verletzung im Gesicht hatte. Der Streit zwischen den Eheleuten hatten sich zu diesem Zeitpunkt beruhigt, eskalierte jedoch erneut, als die Polizisten wissen wollten, was passiert war. Die 42-Jährige wurde aggressiv ihrem Mann wie auch den Beamten gegenüber. Diese forderten daraufhin den Rettungsdienst und Verstärkung an. Die Beamten wollten die Frau aufgrund ihrer psychischen Auffälligkeiten in eine Klinik bringen lassen. Dem widersetzte sie sich massiv, klammerte sich an einen Zaun und trat nach den Beamten. Ein Polizist erlitt durch die Tritte leichte Verletzungen. Der 42-Jährigen wurden Fußfesseln und Handschellen angelegt. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, wo sie erneut nach den Polizisten trat und sich zu Boden fallen ließ und dabei eine Polizistin mitriss. Anschließend wurde sie in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Der verletzte 65-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.