InterviewRat der Religionen Stuttgart „Christen und Muslime haben viel gemeinsam“

Ali Ipek, der Dialogbeauftragte der Ditib in Württemberg,  ist neuer Koordinator im Rat der Religionen. Foto: Lichgut/Leif Piechowski
Ali Ipek, der Dialogbeauftragte der Ditib in Württemberg, ist neuer Koordinator im Rat der Religionen. Foto: Lichgut/Leif Piechowski

Seit vier Jahren gibt es den Rat der Religionen. Neuer Koordinator ist mit Ali Ipek erstmals ein Muslim. Er setzt auf die Symbolkraft des Gremiums für ein friedliches Miteinander.

Lokales: Mathias Bury (ury)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ali Ipek ist neuer Koordinator im Rat der Religionen. Im Interview beklagt der Ditib-Dialogbeauftragte Islamfeindlichkeit.

Unsere Empfehlung für Sie