Renningen Autoaufbrecher auf frischer Tat erwischt

Von rak 

Die Polizei hat in Malmsheim einenAutoaufbrecher festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, gegen 3.15 Uhr aus drei BMW Lenkräder, Cockpits und Entertainmentsysteme gestohlen zu haben.

Die Polizei hat einen gesuchten Autoaufbrecher in Malmsheim dingfest gemacht. Foto: dpa
Die Polizei hat einen gesuchten Autoaufbrecher in Malmsheim dingfest gemacht. Foto: dpa

Renningen - Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in Malmsheim einen 26-jährigen Autoaufbrecher festgenommen. Der aus Litauen stammende Mann steht im Verdacht, gegen 3.15 Uhr in der Merklinger Straße drei Autos gewaltsam geöffnet zu haben. Es handelte sich ausnahmslos um Fahrzeuge der Marke BMW. Der Täter schlug jeweils eine Seitenscheibe ein und baute Lenkräder und Cockpits sowie zum Teil Entertainmentsysteme und Mittelkonsolen aus. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren tausend Euro.

Nachdem ein aufmerksamer Anwohner beobachtet hatte, wie eine Person sich an den Fahrzeugen zu schaffen machte, alarmierte er die Polizei. Als der Dieb die Einsatzkräfte sah, flüchtete er. Ein Beamter verfolgte ihn durch den Rankbach und über Zäune und Mauern hinweg und stellte ihn in einem Hinterhof im Auenweg. Auch dort versuchte er, sich der Festnahme zu entziehen, worauf der Beamte Pfefferspray einsetzte, um ihn zu überwältigen. Der Beschuldigte hatte zwei Rucksäcke bei sich, die noch an Ort und Stelle durchsucht wurden und das Diebesgut aus den drei zuvor angegangenen Autos zutage förderten. Darüber hinaus verfügte er über Aufbruchswerkzeug.

Wegen eines zurückliegenden besonders schweren Diebstahls aus einem BMW Ende Januar in der Falkenstraße in Hemmingen bestand gegen den 26-Jährigen bereits ein Haftbefehl. Damals hatte er an dem Auto ein Dreiecksfenster eingeschlagen und aus dem Fahrzeuginneren ein Navigationsgerät und ein Lenkrad im Gesamtwert von 6500 Euro gestohlen. Der dringend Tatverdächtige wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte und ihn in eine Justizvollzugsanstalt einwies.