Renningen Erneute Sperrung auf der B 295

Im Dezember wurde die Baustelle auf der B295 unterbrochen, am 6. März geht es wieder los. Foto: dpa
Im Dezember wurde die Baustelle auf der B295 unterbrochen, am 6. März geht es wieder los. Foto: dpa

Auf der B 295 bei Renningen steht die nächste Sperrung bevor.

Renningen - Die B 295 zwischen Renningen und Weil der Stadt erhält nun bald ihre neue Fahrbahn. Die Baustelle, die im Herbst 2016 eingerichtet wurde, musste im Dezember wegen der schlechten Witterung unterbrochen werden. Am Montag, 6. März, werden die Arbeiten fortgesetzt, kündigt das Landratsamt an. An deren Ende steht die Erneuerung der Fahrbahndecke, für die eine Vollsperrung vonnöten ist. Auf einem Teil der Strecke, beim Renninger Wohngebiet Kindelberg, wird sogar lärmmindernder Asphalt eingebaut.

Zunächst wird die Straße nur einseitig von Weil der Stadt kommend in Richtung Renningen gesperrt, und zwar zwischen der Kreuzung zur Kreisstraße zum Ihinger Hof und Kreuzung am Kindelberg in Renningen. Umgeleitet wird der Verkehr über die Kreisstraße am Ihinger Hof Richtung Magstadt. Zu einer Sperrung beider Fahrtrichtungen kommt es voraussichtlich an einem Wochenende Ende März oder Anfang April, um den Asphalteinbau zu ermöglichen. Wann genau der Termin ist, steht noch nicht ganz fest und wird vom Landratsamt noch bekannt gegeben.




Unsere Empfehlung für Sie