Rennradfahrer verletzt sich Autofahrerin verursacht Sturz und fährt davon

Unfallflucht in Hausen:  Eine unbekannte Frau  nimmt einem Radradfahrer die Vorfahrt und verursacht damit einen Sturz. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig / Eibner-Pressefoto
Unfallflucht in Hausen: Eine unbekannte Frau nimmt einem Radradfahrer die Vorfahrt und verursacht damit einen Sturz. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig / Eibner-Pressefoto

Eine unbekannte Autofahrerin nimmt einem 47-jährigen Rennradfahrer bei Hausen die Vorfahrt. Der Radfahrer muss scharf abbremsen und stürzt auf den Asphalt. Die Frau in dem Auto fährt einfach weiter.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weil der Stadt/Hausen - Am Dienstag kam es gegen 19.30 Uhr in der Würmtalstraße im Weil der Städter Ortsteil Hausen (Kreis Böblingen) zu einem Unfall, bei dem ein Rennradfahrer leicht verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, war der 47-Jährige gemeinsam mit zwei weiteren Rennradfahrern in Richtung Tiefenbronn-Mühlhausen unterwegs. Als sie die Einmündung der Heimsheimer Straße passieren wollten, fuhr dort eine noch unbekannte Fahrerein eines Kleinwagens heraus. Möglicherweise hatte diese die Radfahrer übersehen und nahmen ihnen in der Folge die Vorfahrt.

Der 47-Jährige musste hierauf scharf abbremsen und stürzte auf den Asphalt. Die unbekannte Frau fuhr einfach weiter, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern. Laut Zeugenaussagen ist die Unfallflüchtige etwa 20 bis 25 Jahre alt, hat dunkelblonde Haare und fuhr einen weißen Kleinwagen.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der Radler wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden am Rad beziffert die Polizei auf etwa 200 Euro. Zeugen, die Hinweise zu der PKW-Fahrerin geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg unter Telefon (07152) 605-0 in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie