Rosengarten Bei Großbrand entsteht Millionenschaden

Von red/dpa/lsw 

In Rosengarten ist bei einem Brand ein Schaden von etwa einer Million Euro entstanden. Zwei Feuerwehrleute wurden bei den Löscharbeiten verletzt.

In Rosengarten ist am Freitag ein Firmengebäude in Flammen aufgegangen. Foto: dpa
In Rosengarten ist am Freitag ein Firmengebäude in Flammen aufgegangen. Foto: dpa

Rosengarten - Bei einem Großbrand in Rosengarten (Landkreis Schwäbisch Hall) ist ein Schaden von einer Million Euro entstanden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war am Freitagabend zunächst ein Firmengebäude in Flammen aufgegangen.

Dann griff das Feuer auf ein Wohnhaus über. Zwei Feuerwehrleute erlitten bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen. Wie es zu dem Brand kam, war noch nicht klar.