Der Lebensmittelhersteller Wagner ruft eine Sorte seiner Mini-Pizzas zurück. Die Produkte könnten Glassplitter enthalten. Verbraucher sollten die Pizza auf keinen Fall essen.

Frankfurt/Main - Wegen möglicher Glassplitter in Mini-Pizzen ruft der Lebensmittelhersteller Wagner seine „Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella zurück. Verbraucher sollten die kleinen Pizzen nicht essen, teilte das Unternehmen Nestlé Wagner am Donnerstag mit.

Von dem Rückruf betroffen sind demnach Produkte mit der Chargennummer 72297017L2, die auf der Seitenlasche der Verpackung aufgedruckt ist. Wer diese Mini-Pizzen gekauft hat, kann sie über den Handel zurückgeben. Diese Kunden erhalten den Kaufpreis erstattet, teilte Nestlé Wagner mit.

Lesen Sie mehr zum Thema

Wagner Rückruf