Rücksichtsloses Manöver Unfall nach Fahrt über Kreisel

Von har 

Mit einem rücksichtslosen Fahrmanöver hat ein BMW-Fahrer einen Fiat ausgebremst und einen Unfall verursacht.

Ein Verkehrsrowdy rauscht über einen Kreisverkehr und verursacht dabei einen Unfall. Foto: Weingand
Ein Verkehrsrowdy rauscht über einen Kreisverkehr und verursacht dabei einen Unfall. Foto: Weingand

Unfall - Am Samstagabend etwa um 19 Uhr ist in Backnang auf der Stuttgarter Straße ein 22 Jahre alter Fiat-Fahrer einem dahinter fahrenden 37 Jahre alten BMW-Fahrer offenbar zu langsam unterwegs gewesen. Er fuhr dicht auf und versuchte zu überholen. Diesen Versuch musste er aber wegen Gegenverkehr mehrfach abbrechen.

Fahrt über den Heininger Kreisel

Auf Höhe des Heininger Kreisels wollte der 37-jährige erneut überholen, fuhr dabei laut Polizei über den Kreisverkehr und bremste dann den Fiat aus. Dessen Fahrer konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf den BMW auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Polizei (0 71 91/90 90) bittet Zeugen der rücksichtslosen Fahrweise oder weitere gefährdete Verkehrsteilnehmer, sich zu melden.