691 Schülerinnen und Schüler arbeiteten bei Stuttgarter Unternehmen im Dezember einen Tag lang. Ihren Lohn spendeten sie den sozialen Projekten. Nebenbei bekamen sie Einblick in das Arbeitsleben. Insgesamt wurden die Spendeneinnahmen um 1000 Euro im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Außerdem beteiligten sich 33 Schüler mehr als vergangenes Jahr.