Sexuelle Belästigungen in Stammheim Exhibitionisten belästigen Frauen – Zeugen gesucht

Mehrere Frauen meldeten Fälle von Exhibitionismus am Dienstag in Stammheim. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Mehrere Frauen meldeten Fälle von Exhibitionismus am Dienstag in Stammheim. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Mehrere Frauen wurden am Dienstag in Stammheim in zwei Fällen von unbekannten Männern sexuell belästigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Stammheim - Am Dienstag hatten unbekannte Männer mehrere Frauen in Stammheim belästigt. Bei einem der Fälle wartete nach Angaben der Polizei eine 86-jährige Frau in Stammheim an der Haltestelle Neuwirtshauskreuzung auf den Bus. Gegen 10.10 Uhr bemerkte sie einen Mann, der seine Hose ein wenig heruntergelassen hatte und offenbar onanierte. Sie sprach den Mann an, woraufhin dieser unerkannt flüchtete.

Sie beschrieb ihn als etwa 1,80 Meter groß und circa 25 bis 30 Jahre alt. Er hatte eine schlanke Statur und dunkle Augen. Er soll akzentfrei deutsch gesprochen und ein südosteuropäisches Aussehen gehabt haben. Der Mann trug einen hellgrauen Kapuzenpullover und einen blauen Einwegmundschutz.

Weiterer Vorfall in der Münchinger Straße

Ein weiterer Vorfall ereignete sich gegen 13 Uhr in der Münchinger Straße. Zwei Frauen im Alter von 24 und 37 Jahren sollen an einem Gartengrundstück vorbeigegangen sein, als ihnen ein Mann auffiel, der seine Hose heruntergezogen hatte und wohl masturbierte. Die 24-Jährige sprach den Mann an, woraufhin er hinter ein Gebüsch trat und seine Handlungen zunächst fortsetzte. Nach einigen Metern drehten sich die Frauen erneut um und sahen, dass der Mann sich wieder angezogen hatte.

Der Tatverdächtige soll circa 35 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Er hatte einen leichten Bauchansatz, einen Drei-Tage-Bart und braune Haare. Er trug einen dunkelgrünen/schwarzen Pullover mit Rautenmuster und eine dunkle Hose.

Zeugen werden gebeten, sich in beiden Fällen unter der Rufnummer 0711/89905778 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie