Silvester in Stuttgart Die Partys zum Jahreswechsel

Auch in diesem Jahr wird auf dem Stuttgarter Schlossplatz wieder ein großes Feuerwerk gezündet werden. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko 8 Bilder
Auch in diesem Jahr wird auf dem Stuttgarter Schlossplatz wieder ein großes Feuerwerk gezündet werden. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Wer sich an Silvester nicht mit Raclette und Blei gießen zufrieden geben möchte, der hat in Stuttgart jede Menge Möglichkeiten, das Jahr 2017 zu empfangen. Wir zeigen, für welche Partys es jetzt noch Tickets gibt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und es stellt sich die Frage: Wo Silvester feiern? Wer sich noch keine Gedanken gemacht haben sollte, wie und wo man das Jahr 2016 ausklingen lassen könnte, sollte sich beeilen: nur für wenige Partys in Stuttgart gibt es noch Eintrittskarten. Eine Übersicht.

Partys im SI-Centrum

Wie jedes Jahr gibt es allein im SI-Centrum zahlreiche Feiermöglichkeiten für jeden Geschmack. Im Hotel Dormero beginnt um 20 Uhr die „Black, White and Red again all over Silvester-Party“. Nach Appetizern und Buffet kann man zu Live-Musik und DJ’s die Tanzfläche unsicher machen. Tickets gibt es (inklusive Essen) für 129 Euro. Ausverkauft sind bislang nur die Tickets der Kategorie „red“.

Nicht weit entfernt in der Spielbank Stuttgart wird die „Silvester Funky Soul Night“ veranstaltet. Zwei DJ’s legen auf zwei Floors auf, man kann zwischen einem normalen und einem VIP Ticket wählen.

Ebenfalls im SI-Centrum findet auch in diesem Jahr wieder die SWR 3 Silvesterparty statt. Diese ist inzwischen aber restlos ausverkauft – auch an der Abendkasse wird es keine Tickets mehr geben.

Ball-Atmosphäre in Ludwigsburg

Ein paar wenige Tickets gibt es noch für den, der das Jahr stilvoll ausklingen lassen und Silvester im Forum Ludwigsburg verbringen will. Paartanz, Standard und Latin zu Livemusik sind hier geboten. In Abendgarderobe kann man von 20 Uhr an auch ein Silvestermenü genießen.

Kulterell ins neue Jahr

Ein umfangreiches Kulturprogramm bietet in diesem Jahr auch das Theaterhaus, doch leider sind auch hier nahezu alle Tickets bereits vergriffen. Einzig ein paar wenige Partytickets, die von 23.30 bis 4.30 Uhr gültig sind, gibt es noch.

Silvesterparty in der Innenstadt

Auch Clubgänger werden bedient: Im Pure und direkt nebenan im Cocolores wird direkt in der Stadtmitte der Countdown zum neuen Jahr heruntergezählt. Wer nur zum Feiern vorbeikommen wollte, sollte pünktlich sein, denn die Vorverkauf-Partytickets sind zwar ausverkauft, doch an der Abendkasse wird es ab 22 Uhr noch ein kleines Restkarten-Kontingent geben.

Wer allerdings schon um 19 Uhr erscheinen und am Buffet teilhaben möchte, kann im Vorverkauf noch einige Party-und-Buffet-Tickets für 59 Euro ergattern. Mit einem Ticket hat man Zutritt zu beiden Clubs und kann das Jahr mit House, Hip-Hop, R’n’B, Mixed Beats und 90ern ausklingen lassen.

Für das erfüllen der Vorsätze: Noch einmal Sport in 2016

Wer den ganzen Stress um Silvester etwas sportlicher nimmt, der kann Mittag des 31. Dezembers am Stuttgarter Silvesterlauf teilnehmen. Um 14:30 Uhr ist der Startschuss zum Elf-Kilometer-Lauf.

Feuerwerk über Stuttgart

Einen tollen Ausblick hat man vom Sky Beach Parkdeck. Unter freiem Himmel können Sie das Silvesterfeuerwerk über Stuttgart beobachten. Ab 22 Uhr wird mit Glühwein und DJ’s eingeheitzt, ein Ticket kostet im Vorverkauf knapp 25 Euro.

Auch 2016/17 wird auf dem Schlossplatz wieder ein großes Feuerwerk gezündet. Ob mittendrin, oder als entfernter Beobachter von einem Aussichtspunkt, wie etwa dem Killesberg – sehenswert ist das Raketen-Spektakel alle Jahre wieder.




Unsere Empfehlung für Sie