Sindelfingen Frauen gleich zweimal von Exhibitionisten belästigt

Von reb 

Gleich zweimal wurden zwei Frauen auf einem Waldweg in Sindelfingen von Exhibitionisten beim Spaziergang gestört. Die Polizei sucht nach den Unbekannten und bittet um Hinweise von Zeugen.

Die Polizei ist in Sindelfingen zwei Exhibitionisten auf der Spur. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Polizei ist in Sindelfingen zwei Exhibitionisten auf der Spur. (Symbolfoto) Foto: dpa

Sindelfingen - Zwei Unbekannte haben am Dienstag gegen 19.35 Uhr in Sindelfingen-Nord im Waldgebiet „Eichholzer Täle“ zwei Frauen im Alter von 19 und 54 Jahren belästigt. Den beiden Frauen kam beim Spaziergang mit ihrem Hund ein zirka 20 Jahre alter Mann entgegen. Der Unbekannte manipulierte mit einer Hand an seinem Geschlechtsteil, während er in der anderen ein Handy hielt. Nach einem Gruß ging er davon.

Nur kurze Zeit später trafen die Frauen auf einen weiteren Exhibitionisten, der an einem Baum gelehnt, an sein Geschlechtsteil entblößte und unsittlich daran herumspielte. Die Frauen alarmierten die Polizei, eine Fahndung blieb allerdings erfolglos.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise. Der Mann mit dem Handy ist zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß, hat dunkle Haare und war mit einem khakifarbenen Hemd und Jeans bekleidet. Außerdem trug er Kopfhörer. Der Unbekannte am Baum wird ebenfalls auf 20 Jahre geschätzt. Er hat dunkles Haar, eine Brille und ein Hemd mit V-Ausschnitt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07031/13-00 entgegen.