Sindelfingen im Kreis Böblingen Mann bedroht Nachbarn mit Schreckschusswaffe

Der Mann aus Sindelfingen bedrohte seinen Nachbarn mit einer Schreckschusswaffe. Foto: dpa
Der Mann aus Sindelfingen bedrohte seinen Nachbarn mit einer Schreckschusswaffe. Foto: dpa

Ein 36-jähriger Mann hat in Sindelfingen einen Nachbarn mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Dann lief er damit auf die Straße.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen - Ein 36-jähriger Mann aus Sindelfingen (Kreis Böblingen) hat seinen gleichaltrigen Nachbarn am Montag mit einer Schreckschusswaffe bedroht und danach mehrmals in die Luft geschossen.

Der Mann hatte laut Polizei gegen 12 Uhr in dem Haus im Lehmgrubenweg die Waffe gezogen und war dann auf die Straße gelaufen, wo er die Schüsse abgab. Er befand sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation. Kurz darauf konnte er von den Beamten widerstandslos festgenommen werden. In seiner Wohnung stießen die Polizisten auf weitere Schreckschusswaffen, die der Mann legal besaß. Sie wurden sichergestellt. Der 36-Jährige wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.




Unsere Empfehlung für Sie