Viele Nutzer beschweren sich derzeit im Internet über ein hängendes Update der Speech Services von Google. So gelingt das Update vielleicht doch.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)

Im Moment scheinen viele Nutzer von Android-Geräten Probleme mit einem Update der Google-Anwendung „Speech Services“ zu haben. Die Speech Services ermöglichen es Apps, Text in Sprache und Sprache in Text umzuwandeln. Also eine essenzielle Funktion auf dem Smartphone. Doch bei einem aktuellen Update kommt es zu Problemen und der Download kann nicht abgeschlossen werden. Im Internet finden sich bereits einige Lösungsvorschläge.

Update der Speech Services von Google hängt: Mögliche Lösungen

Deinstallieren und neu installieren: Manche Nutzer berichten in Hilfeforen für Android-Geräte, dass sie die App deinstalliert und dann über den Google Play Store erneut installiert haben. Danach war das Problem verschwunden.

Download-Einstellungen ändern: Ändern Sie die Einstellungen für Downloads im Google Play Store auf WLAN und laden Sie das Update erneut im WLAN herunter. Falls das nicht funktioniert, müssen Sie zusätzlich die Einstellungen für den Sprachassistenten (Speech Services) auf automatische Updates umstellen. Die Einstellungen dazu finden Sie in der Regel unter den App-Einstellungen in den Bedienungshilfen.

Lesen Sie auch: So deaktivieren Sie den Dark Mode von Google