Sperrung zwischen Renningen und Rutesheim Auto brennt vollständig aus

Als die Feuerwehr eintraf, stand das Auto bereits in Flammen. Foto: SDMG/ Dettenmeyer 4 Bilder
Als die Feuerwehr eintraf, stand das Auto bereits in Flammen. Foto: SDMG/ Dettenmeyer

Zwischen Malmsheim und Rutesheim-Perouse hat ein Auto gegen 10.35 Uhr am Freitagmorgen Feuer gefangen. Die Straße musste für den Feuerwehreinsatz gesperrt werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Renningen - Zwischen Malmsheim und Perouse ist ein Audi am Freitagvormittag gegen 10.35 Uhr vollständig ausgebrannt. Deshalb war die Kreisstraße bis gegen 11.35 Uhr voll gesperrt.

Wie die Polizei berichtet, bemerkte der Fahrer das Feuer im Motorraum und hielt im Bereich eines Feldwegs unweit eines Waldparkplatzes an. Er stieg aus und wenig später stand der Audi bereits vollständig in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um die Löschmaßnahmen. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der genaue Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden, er dürfte aber im fünfstelligen Bereich liegen.




Unsere Empfehlung für Sie