Schutz gegen Coronavirus Spülmittel statt Desinfektion?

Von Lukas Böhl  

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, weshalb Spülmittel und Allzweckreiniger in der Regel im Haushalt völlig ausreichen, um sich vor dem Coronavirus zu schützen.

Wie wirkt das Spülmittel? Foto: wertinio / shutterstock.com
Wie wirkt das Spülmittel? Foto: wertinio / shutterstock.com

Spülmittel zerstört die Fettschicht des Virus

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) weist auf seiner Seite darauf hin, dass es sich bei den Coronaviren um behüllte Viren handelt, deren Erbgut mit einer Fettschicht überzogen ist. Sowohl Spülmittel als auch Seifen, Waschmittel und die meisten anderen Haushaltsreiniger enthalten fettlösliche Substanzen (Tenside), die diese Fettschicht angreifen.

Zwar gebe es laut BfR noch keine evidenzbasierten Daten zu dieser Aussage, man halte es im Moment jedoch für hochwahrscheinlich, dass Spülmittel und Seife die Virusoberfläche beschädigen und das Virus somit inaktivieren. Dies gelte insbesondere auch in Kombination mit hohen Temperaturen von über 60 Grad in der Spül- oder Waschmaschine.

Spülmittel und Seife als Alternative zu Desinfektionsmitteln?

Das BfR sieht selbst in der aktuellen Lage keine Notwendigkeit, Desinfektionsmittel in Privathaushalten zu verwenden. Spülmittel und andere Reiniger mit fettlösenden Inhaltsstoffen reichen aus den oben genannten Gründen für die normale Haushaltshygiene völlig aus.

Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung weist in ihren aktuellen Informationen zum Schutz vor dem Coronavirus darauf hin, dass Abstand zu anderen, Fernhalten der Hände aus dem Gesicht und regelmäßiges Händewaschen immer noch die effektivsten Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus seien.

Allein in Sonderfällen, wie zum Beispiel in einer Quarantänesituation mit einem infizierten Haushaltsmitglied, kann der Einsatz von Desinfektionsmitteln sinnvoll sein, so das BfR. In diesem Fall solle man sich an die Anwendungshinweise des behandelnden Arztes oder des Gesundheitsamtes halten.

Lesen Sie auch: Kann sich das Virus über Lebensmittel übertragen?

Unsere Empfehlung für Sie