Stadtfest in Göppingen Volle Gassen dank Straßenkunst und Lumberjack Bigband

Von  

Das große fest der Vereine und Gastronomen hat am Wochenende Scharen von Besuchern in die Innenstadt gelockt. Beim Programm gab es diesmal eine Neuerung.

Ein Straßenkünstler unterhält die Passanten beim Stadtfest mit Zaubertricks. Foto: Michael Steinert
Ein Straßenkünstler unterhält die Passanten beim Stadtfest mit Zaubertricks. Foto: Michael Steinert

Göppingen - Am Wochenende hat das Stadtfest in Göppingen wieder Scharen von Besuchern in die Innenstadt gelockt. Die 35. Auflage des großen Fests der Vereine, Gastronomen und Organisationen bot Unterhaltung für jeden Geschmack – und auch einige Neuerungen. Zum ersten Mal verknüpften die Organisatoren das bewährte Angebot aus Showbühnen und Imbissständen, die sich in der Innenstadt aneinander reihen, mit dem erst 2015 erstmals veranstalteten Straßenkunstfestival auf dem Schlossplatz. Clowns, Artisten, Zauberer, Puppenspieler, Straßenmusiker und Maler boten auf dem Schlossplatz ein abwechslungsreiches Programm für die Festbesucher. Einige der Künstler tingelten als sogenannte Walk-Acts über das gesamte Festgebiet. Der Höhepunkt am Samstagabend war der Auftritt der Lumberjack Bigband auf der Marktplatz-Bühne mit der Schauspielerin und Musical-Darstellerin Nadja Scheiwiller, die mit dem Jazzsänger Kai Podack über die Bühne wirbelte. (kas) Foto: Steinert




Veranstaltungen