Stadtgebiet Stuttgart Hundedame fährt alleine S-Bahn

Ein entlaufender Hund reist am Freitagmorgen ganz alleine Bahn. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein entlaufender Hund reist am Freitagmorgen ganz alleine Bahn. (Symbolbild) Foto: dpa

Kurze Reise für einen Vierbeiner: Eine Hundedame reist ohne ihr Herrchen in einer S-Bahn von Stuttgart-Bad Cannstatt zum Hauptbahnhof. Das Tier war zuvor seinem Besitzer beim Joggen entlaufen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart- Eine schwarze Hundedame ist am Freitagmorgen ohne ihr Herrchen mit einer S-Bahn der Linie 3 von Stuttgart-Bad Cannstatt bis Stuttgart-Mitte gereist.

Gegen 7.50 Uhr stieg die Hündin an der S-Bahnhaltestelle Stuttgart Sommerrain in die S3 ein, meldet die Polizei. Anschließend reiste sie bis zum Hauptbahnhof Stuttgart, wo sie von Passanten an die Bahnsteigaufsicht übergeben wurde.

Hier übernahm die Bundespolizei den Hund und ermittelte den 47-jährigen Besitzer aus Bad-Cannstatt. Dieser holte seinen Vierbeiner gegen 10 Uhr im Revier ab. Der Hund war ihm zuvor beim Joggen entlaufen.




Unsere Empfehlung für Sie