Straßenfest in Stuttgart-Ost Flanieren bei Langer Ost Nacht

Von  

Am Samstagabend wird die Gablenberger Hauptstraße zur Festmeile, das Programm auf den vielen Bühnen auch im Kübler-Areal und am Ostendplatz wird immer vielfältiger.

Die Gablenberger Hauptstraße wird zur großen Flaniermeile. Foto:  
Die Gablenberger Hauptstraße wird zur großen Flaniermeile. Foto:  

S-Ost - An diesem Samstag, 20. Juli, wird in Gablenberg und Ostheim ab 18 Uhr wieder die Lange Ost Nacht (LON) gefeiert, das Wetter soll sommerlich warm und trocken sein, Tausende von Besuchern werden erwartet. Und das Programmangebot wird immer bunter und vielfältiger. Das Festgelände reicht vom Schmalzmarkt bis zum einstigen SSB-Depot am Ostendplatz, die Gablenberger Hauptstraße ist von der Kreuzung Wagenburgstraße bis zum Schmalzmarkt an dem Abend für den Verkehr gesperrt. Auf insgesamt fünf offiziellen Bühnen wird Musik und Kultur aller Art geboten, von der Schlagersängerin auf dem Schmalzmarkt über Hip Hop auf dem Hof der Grund- und Werkrealschule Gablenberg bis hin zu Salsa, Bauchtanz und Taekwondo in Ostheim. An zahlreichen Ständen informieren Unternehmen, Vereine und Einrichtungen aus dem Stadtbezirk über ihre Angebote, so ist zum Beispiel das Wohncafé Ostheim mit einem Stand am Ostendplatz vertreten, das Muse-O hat seine aktuelle Ausstellung zum Thema Arbeiterfußball ausnahmsweise von 18 bis 20 Uhr geöffnet, auch die Mauersegler können in der Zeit dort beobachtet werden. Und zu essen gibt es wie immer internationale Spezialitäten aller Art, egal ob aus der Türkei, aus Ceylon oder eben aus Gablenberg.

Programm auch im La Lune und im Schlampazius

Wer selbst künstlerisch-kreativ tätig werden will, kann am Samstag auch an einer multimedialen Erkundung im Stuttgarter Osten teilnehmen, zu der das Theater La Lune, Haußmannstraße 212, einlädt. Die Touren beginnen am heutigen Freitag und am Samstag jeweils um 19 Uhr am Theater, ab 20.30 Uhr ist dann auch eine multimediale Performance in allen Räumen des La Lune begehbar. Die Aktion bildet gleichzeitig das Abschlussfest der Spielzeit 2018/2019. Live-Musik und viel Programm gibt es wie immer auch auf der beliebten Bühne des Kulturwerks im Kübler-Areal, auch das „neue“ Schlampazius bietet Live-Musik mit Less is Bliss und Charmin Carmen.

Veranstaltet und organisiert wird die Lange Ost-Nacht vom Museumsverein Muse-O, unterstützt von der Stadt und den Handels- und Gewerbevereinen Stuttgart-Ost und Gablenberg. In vielen Geschäften können jetzt schon Programmhefte und eine Stofftasche mit LON-Logo für drei Euro gekauft werden. Dieser kleine finanzielle Beitrag ist wichtig für das überwiegend ehrenamtlich organisierte große Straßenfest.

Sonderthemen