Straßenfest in Stuttgart-Ost Lange Ost Nacht jetzt auch abgesagt

Von and 

Eines der größten und beliebtesten Straßenfeste der Stadt kann – wie so viele andere auch – in diesem Jahr nicht gefeiert werden.

Am 25. Juli hätte es bei der Langen Ost Nacht auf der Gablenberger Hauptstraße wieder so aussehen sollen. Jetzt ist das Fest abgesagt worden. Foto: Karin Ait Atmane
Am 25. Juli hätte es bei der Langen Ost Nacht auf der Gablenberger Hauptstraße wieder so aussehen sollen. Jetzt ist das Fest abgesagt worden. Foto: Karin Ait Atmane

S-Ost - Die für 25. Juli geplante Lange Ost Nacht 2020 fällt aus. Das hat der Verein Muse-O als Veranstalter zusammen mit den Mitgliedern des Ausschusses für Sport und Kultur des Bezirksbeirats und der Bezirksvorsteherin Charlotta Eskilsson beschlossen. Wegen der Coronakrise sind im Land Großveranstaltungen bis mindestens Ende August 2020 nicht gestattet. Die Lange Ost Nacht ist eines der größten und beliebtesten Stadtteilfeste in der Landeshauptstadt, zu dem jedes Jahr Tausende von Besuchern strömen. Die Bezirksvorsteherin bedauert die Absage der Ost-Nacht, „da sie eine feste Institution in unserem Stadtbezirk ist, auf die sich viele Besucherinnen und Besucher schon lange im Voraus freuen“.

Sonderthemen