Straßensanierung Straße zwischen Schönaich und Breitenstein gesperrt

zwischen 25. Mai und 28. Juni ist gesperrt Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof
zwischen 25. Mai und 28. Juni ist gesperrt Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

Drei Wochen lang wird ein neuer Straßenbelag aufgebracht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schönaich/Breitenstein - Das Amt für Straßenbau saniert die bestehende Asphaltdeckschicht der Kreisstraße zwischen dem Abzweig nach Breitenstein und dem Ortseingang in Schönaich in der Zeit vom 25. Mai bis 18. Juni. Zusätzlich werden Leitpfosten und Straßenbeschilderung erneuert.

Während der Bauzeit erfolgt die Umleitung in beide Richtungen über die Kreisstraße von Breitenstein nach Neuweiler und über die Landesstraße 1185, die von Waldenbuch nach Schönaich führt. Das Waldfreibad und der Schützenverein in Schönaich können laut Pressemitteilung weiterhin angefahren werden. Die Zufahrt erfolgt baustellenbedingt allerdings nur über den Maurener Weg.

Nach Beendigung der Baumaßnahme werden noch notwendige Sanierungsarbeiten nahe dem Abzweig nach Breitenstein auf Höhe Rosenbrünnele mit einer halbseitigen Sperrung behelfs einer Ampelanlage durchgeführt.

Im Kreuzungsbereich selbst ist es in der Vergangenheit immer wieder zu teils schwerwiegenden Verkehrsunfällen gekommen. (red/mmü)




Unsere Empfehlung für Sie