Stutgart-Münster Schutzhütte abgebrannt

Von red 

Die Polizei wird in der Nacht zu Sonntag von mehreren Zeugen auf einen Brand in Stuttgart-Münster aufmerksam gemacht. Als Feuerwehr und Polizei vor Ort sind, brennt die Schutzhütte bereits lichterloh.

Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart
Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Stuttgart - Vermutlich infolge Brandstiftung ist in der Nacht auf Sonntag eine Schutzhütte im Gewann Schnarrenberg (Suttgart-Münster) niedergebrannt.

Mehrere Anrufer meldeten laut Polizei gegen 3.15 Uhr Flammen in dem Gebiet. Nach kurzer Suche fanden Feuerwehr und Polizei die Schutzhütte, die beim Eintreffen bereits lichterloh brannte. Trotz sofortiger Löscharbeiten brannte die Hütte vollständig nieder. Vermutlich wurde in der Hütte Zeitungspapier angezündet und so der Brand entfacht.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Sonderthemen