Stuttgart-Bad Cannstatt 17-Jährige verletzt sich bei Motorradunfall schwer

In Bad Cannstatt stürzt eine Frau mit ihrem Motorrad (Symbolbild). Foto: dpa/Oliver Berg
In Bad Cannstatt stürzt eine Frau mit ihrem Motorrad (Symbolbild). Foto: dpa/Oliver Berg

Eine Betonabtrennung neben der Fahrbahn brachte die junge Frau in Bad Cannstatt zu Sturz. Ein großer Schaden an Mensch und Maschine waren die Folge.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am Donnerstag ist eine 17-Jährige mit ihrem Motorrad in der Mühlhäuser Straße in Stuttgart Bad Cannstatt gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Zudem entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Laut Angaben der Polizei war die Fahrerin gegen 20.15 Uhr stadtauswärts unterwegs gewesen, als sie in der Linkskurve an der Hofener Brücke gegen eine Betonabtrennung neben der Fahrbahn fuhr. Dabei stürzte sie und verletzte sich. Warum die 17-Jährige gegen die Abtrennung stieß, weiß die Polizei bislang nicht.

Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Fahrerin schließlich ins Krankenhaus.




Unsere Empfehlung für Sie