Ein 40 Jahre alter Mann ist am Dienstagnachmittag in Bad Cannstatt von einer Stadtbahn erfasst worden. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 40-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag an der Haltestelle Gnesener Straße in Stuttgart-Bad Cannstatt von einer Stadtbahn erfasst und hat dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, überquerte der 40-Jährige laut Zeugenaussagen gegen 17 Uhr die Bahngleise und übersah dabei offenbar die in die Haltestelle einfahrende Stadtbahn der Linie U2, die in Richtung Botnang unterwegs war.

Rettungskräfte und ein Notarzt kümmerten sich um den Schwerverletzten. Der Mann war ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht offenbar nicht.

Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich der Schmidener und der Gnesener Straße.