Stuttgart Brutaler Überfall auf Wettbüro

Von red 

Ein Unbekannter hat ein Wettbüro überfallen und mehrere Hundert Bargeld erbeutet. Bei seinem Raub ging der Täter sein Opfer übel an.

Die Polizei meldet einen Raubüberfall in Stuttgart-Feuerbach. Foto: dpa
Die Polizei meldet einen Raubüberfall in Stuttgart-Feuerbach. Foto: dpa

Stuttgart-Feuerbach - Ein Unbekannter hat am Mittwochabend ein Wettbüro an der Wiener Straße in Stuttgart-Feuerbach überfallen und Bargeld erbeutet.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der Räuber gegen 21.30 Uhr maskiert das Wettbüro und forderte von einem 24-jährigen Angestellten unter Vorhalt eines baseballähnlichen Schlägers Bargeld. Nachdem ihm der Geschädigte Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro ausgehändigt hatte, sprühte er dem Opfer Pfefferspray ins Gesicht und verpasste ihm einen Tritt ins Gesicht.

Danach flüchtete der Täter zu Fuß über die Wiener Straße in unbekannte Richtung. Eine Fahndung nach ihm blieb bislang erfolglos. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, normale Statur. Er war bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, trug eine schwarze Baseball-Kappe und einen schwarzen Schal, schwarze Handschuhe mit gelber Aufschrift und schwarze Nike Turnschuhe. Außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack dabei.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.