Stuttgart-Degerloch 66-Jährige auf der Straße von zwei jungen Männern ausgeraubt

Von red 

Am Mittwochabend ist eine 66-Jährige zu Fuß in der Hoffeldstraße in Stuttgart-Degerloch unterwegs. Plötzlich nähert sich ein Unbekannter von hinten und versucht, ihr die Handtasche zu entreißen. Dann kommt ein zweiter Mann hinzu.

Die Täter flüchteten mit der Handtasche. (Symbolbild) Foto: picture alliance /dpa/Arno Burgi
Die Täter flüchteten mit der Handtasche. (Symbolbild) Foto: picture alliance /dpa/Arno Burgi

Stuttgart-Degerloch - Eine 66-Jährige wurde am Mittwochabend leicht verletzt, als sie in Stuttgart-Degerloch von zwei jungen Männern attackiert wurde. Die Frau lief gegen 21.20 Uhr durch die Hoffeldstraße, als sich ein Unbekannter von hinten näherte. Der Mann ergriff die Handtasche der Fußgängerin und wollte sie ihr entreißen. Das berichtet die Polizei.

Das Opfer hielt die Handtasche aber fest und stürzte. Daraufhin kam ein zweiter Täter hinzu und schnappte sich die Handtasche, in der sich die Geldbörse, ein Mobiltelefon und persönliche Papiere der Frau befanden. Die Täter flüchteten in Richtung Entringer Straße.

Laut der Frau trug einer der Täter eine schwarze Jogginghose mit drei weißen Streifen, eine schwarze Jacke, eine schwarze Basecap sowie schwarze Schuhe von Nike. Zeugen können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 melden.

Sonderthemen