Stuttgart-Degerloch Unbekannter beleidigt und bedroht 68-jährigen Autofahrer

Von red/dja 

Ein unbekannter Mann bedroht einen Senior, als dieser auf der B27 in Richtung Degerloch unterwegs ist. Er steigt aus und bedroht den 68-Jährigen.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall am Freitagabend auf der B27 in Richtung Degerloch. Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall am Freitagabend auf der B27 in Richtung Degerloch. Foto: dpa

Stuttgart-Degerloch - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Freitagabend auf der Bundesstraße 27 kurz vor der Abfahrt zum Parkhaus Albplatz (Stuttgart-Degerloch) einen 68-jährigen Autofahrer offenbar genötigt und beleidigt.

Der 68-Jährige war seinen Angaben zufolge gegen 18.50 Uhr auf der linken Fahrspur der Bundesstraße 27 in Richtung Degerloch unterwegs, als der Unbekannte hinter ihm mit seinem schwarzen Mercedes offenbar mehrfach dicht auffuhr, teilte die Polizei mit. Kurz vor der Abfahrt zum Parkhaus Albplatz staute sich der Verkehr. Der Unbekannte fuhr nun rechts am Auto des 68-Jährigen vorbei, stellte sein Auto quer und stieg aus. Anschließend beleidigte der Unbekannte den 68-Jährigen, der aus Furcht die Tür verriegelt hatte.

Zwei Männer bedrohten den Senior

Kurz nachdem ein weiterer Autofahrer, der den Tatverdächtigen möglicherweise kannte, ebenfalls ausgestiegen war, hupten mehrere Verkehrsteilnehmer, so dass die beide wieder in ihre Autos stiegen und davonfuhren. Laut dem 68-Jährigen soll der Tatverdächtige etwa 30 bis 40 Jahre alt sein, eine stämmige Figur und eine Glatze haben und aus Osteuropa stammen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3400 zu melden.

Sonderthemen