Stuttgart-Degerloch Zum ersten Mal Open-Air-Kino am Fernsehturm

Von  

Das gab es noch nie: Vor imposanter Kulisse, zwischen Fernsehturm und Waldrand, können Besucher elf Tage lang Hollywoodflair erleben. Von Donnerstag, 13. Juli, an gibt es Open-Air-Kino am Parkplatz vor dem Fernsehturm. Wir haben alle Informationen.

Am Donnerstag wird „Willkommen bei den Hartmanns“ gezeigt. Foto: Warner Bros. Ent.
Am Donnerstag wird „Willkommen bei den Hartmanns“ gezeigt. Foto: Warner Bros. Ent.

Degerloch - An elf Sommerabenden wird der Parkplatz am Fernsehturm in den kommenden Tagen zur Freilichtbühne mit Biergarten. Zum ersten Mal gibt es an diesem Ort ein Open-Air-Kinoprogramm. „Wir wollen den Fernsehturm weiter attraktiv halten. Und die Atmosphäre mit dem Wald im Hintergrund und dem Turm vor einem bietet an, dort Filme zu zeigen“, sagt Kathrin Schäffler von der SWR Media Services GmbH, der Betreiberfirma des Fernsehturms. Die Firma ist gemeinsam mit dem Restaurant Leonhardts Veranstalter des Open-Air-Kinos.

Es gibt US-Klassiker, Komödien, Dokumentarsendungen

Wer in den kommenden Tagen zum Open-Air-Kino kommt, nimmt auf Liegestühlen Platz und schaut von dort auf eine große Leinwand. Der erste Film wird an diesem Donnerstag, 13. Juli, gezeigt. Den Anfang macht die Familienkomödie „Willkommen bei den Hartmanns“. In den darauffolgenden Tagen werden bis Sonntag, 23. Juli, ganz unterschiedliche Filme gezeigt: von dem amerikanischen Filmklassiker „Grease“ über das französische Drama „Plötzlich Papa“ und den amerikanischen Blockbuster „Fluch der Karibik“ bis hin zu dem Dokumentarfilm „Baden-Württemberg von oben“. Filmbeginn ist jeweils um 21.30 Uhr. Am letzten Tag des Open-Air-Kinos, am Sonntag, 23. Juli, wird kein klassischer Film gezeigt, sondern Einblicke in den Stuttgarter Fernsehturm auf Video.

Etwas Besonderes gibt es auch am Samstag, 22. Juli. An diesem Abend werden zwei neue Folgen der SWR-Sendung „Lecker aufs Land“ gezeigt. „Die Folgen, die an jenem Abend gezeigt werden, werden erst am 9. August zum ersten Mal im Fernsehen ausgestrahlt“, sagt Kathrin Schäffler. „Außerdem ist die Landfrau Annette Aller aus Maxsain vor Ort.“ Die Fernsehdarstellerin gibt den Besuchern Tipps für ein gelungenes Menü.

Biergarten hat ab 19 Uhr geöffnet

Bevor es „Film ab!“ heißt, kann an allen Tagen bereits von 19 Uhr an im Biergarten etwas gegessen und getrunken werden. Kinokarten gibt es im Vorverkauf beim Fernsehturm-Shop an der Jahnstraße 120, online unter www.fernsehturm-stuttgart.de oder an der Abendkasse.

Im Vorverkauf kosten die Karten neun Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Am letzten Vorstellungstag, also am 23. Juli, kostet der Eintritt lediglich sechs Euro im Vorverkauf und sieben Euro an der Abendkasse. Die Kinokarten beinhalten auch einen Rabattgutschein von einem Euro für eine Turmauffahrt bis einschließlich zum 31. Dezember dieses Jahres.

Sonderthemen