Stuttgart-Mitte 29-Jähriger wird beim Dealen erwischt

Von Melissa Schaich 

Ein 29-Jähriger steht im Verdacht mit Betäubungsmitteln zu handeln und wird von der Polizei erwischt. Auf seiner Flucht stößt er noch mit einer Fahrradfahrerin zusammen und wird dann von den Beamten festgenommen.

Ein mehrfach vorbestrafter Mann trug Marihuana und Amphetamine bei sich (Symbolbild). Foto: dpa/Johannes Neudecker
Ein mehrfach vorbestrafter Mann trug Marihuana und Amphetamine bei sich (Symbolbild). Foto: dpa/Johannes Neudecker

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Donnerstag in der Hauptstätter Straße in Stuttgart-Mitte einen 29 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Laut Polizeibericht beobachteten Beamte gegen 11.40 Uhr, wie ein weiterer Mann dem bereits mehrfach vorbestraften 29-Jährigen einen Gegenstand übergab.

Als die Beamten ihn kontrollierten, flüchtete der Tatverdächtige zunächst, Polizeibeamte nahmen ihn jedoch kurz darauf fest. Während der Flucht stieß der 29-Jährige mit einer Fahrradfahrerin zusammen, die sich dabei leicht verletzte. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen fanden die Beamten geringe Mengen Amphetamin sowie neun Verkaufseinheiten Marihuana. Der 29-jährige Tatverdächtige wird im Laufe des Freitags, 3. Juli, mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie