Stuttgart-Ost Range Rover fährt Zweijährigen an – Kind schwer verletzt

Von red 

Schlimmer Unfall im Stuttgarter Osten: Ein Zweijähriger auf einem Laufrad wird von einem Range Rover angefahren. Das Kind kommt mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

An der Stuttgarter Rotenbergstraße ist ein Kind bei einem Unfall unter ein Auto gekommen. Foto: dpa
An der Stuttgarter Rotenbergstraße ist ein Kind bei einem Unfall unter ein Auto gekommen. Foto: dpa

Stuttgart - Bei einem Unfall im Stuttgarter Osten ist ein zwei Jahre altes Kind schwer verletzt worden.

Der Junge war am Donnerstag gegen 8.45 Uhr mit seinem Laufrad in Begleitung seiner Mutter auf dem Gehweg in der Rotenbergstraße unterwegs, als ein 37 Jahre alter Fahrer eines Range Rovers aus einer Tiefgarage ausfahren wollte, wie die Polizei mitteilte.

Bei der anschließenden Kollision geriet das Kind unter das Auto. Rettungskräfte brachten den Jungen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Lebensgefährlich seien die Verletzungen nicht.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Sonderthemen