Stuttgart-Untertürkheim 43-Jähriger kracht frontal gegen Baum

Von red 

Ein 43-jähriger VW-Fahrer fährt in Stuttgart-Untertürkheim wohl zu schnell in eine Kurve und kracht frontal in einen Baum. Der Fahrer wird bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein 43-Jähriger kracht in Stuttgart-Untertürkheim frontal gegen einen Baum. Der VW ist völlig zerstört. Foto: SDMG 4 Bilder
Ein 43-Jähriger kracht in Stuttgart-Untertürkheim frontal gegen einen Baum. Der VW ist völlig zerstört. Foto: SDMG

Stuttgart-Untertürkheim - Ein 43-jähriger VW-Fahrer ist am Dienstagmorgen in Stuttgart-Untertürkheim mit überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann gegen 9 Uhr mit seinem VW Passat den Karl-Benz-Platz aus Richtung Bad Cannstatt kommend. Offenbar weil er mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Polizei sucht Zeugen

Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0711/89904100 in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen