Stuttgart-Vaihingen Mazda durchbricht Gartenzaun

Eine 69-jährige Mazda-Fahrerin kracht durch einen Gartenzaun in Stuttgart-Vaihingen. Foto: SDMG 7 Bilder
Eine 69-jährige Mazda-Fahrerin kracht durch einen Gartenzaun in Stuttgart-Vaihingen. Foto: SDMG

Eine 22-Jährige parkt in Stuttgart-Vaihingen am Staßenrand, fährt los und übersieht eine 69-jährige Mazda-Fahrerin, die durch den Zusammenstoß durch einen Gartenzaun fährt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Vaihingen - Eine 22-jährige Opel-Fahrerin hat am Dienstagmorgen beim Anfahren in Stuttgart-Vaihingen eine 69-jährige Mazda-Fahrerin übersehen. 

Wie die Polizei berichtet, hatte die 22-jährige ihren Opel am Straßenrand im Goldregenweg in Stuttgart-Vaihingen geparkt. Gegen 10 Uhr fuhr sie los und übersah dabei offenbar die 69-Jährige, die mit ihrem Mazda den Goldregenweg in Richtung Robert-Koch-Straße entlang fuhr.

Der Mazda kam durch den Zusammenstoß nach links von der Straße ab, rutschte über den Gehweg, durchbrach einen Gartenzaun und blieb in einem Blumenbeet stehen. Die 69-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 20.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie