Stuttgart-Zuffenhausen Bus der SSB mit Steinen beworfen – Polizei sucht Zeugen

Von red 

Zu einem Angriff auf einen Bus der SSB ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag in Stuttgart-Zuffenhausen gekommen.

Ein SSB-Bus wurde mit einem Stein getroffen (Symbolfoto). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
Ein SSB-Bus wurde mit einem Stein getroffen (Symbolfoto). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Stuttgart - In Stuttgart-Zuffenhausen ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Angriff auf einen Bus der SSB gekommen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Am frühen Samstagmorgen war ein 40-Jähriger mit einem Bus der SSB auf der Haldenrainstraße in Richtung Kelterplatz unterwegs. Als er hierbei gegen 04.15 Uhr auf den La Ferté-Steg zufuhr, wurde das Fahrzeug von einem bislang unbekannten Täter aus einer Gruppe von vier bis fünf Personen heraus mit einem harten Gegenstand, vermutlich einem Stein beworfen, wobei die Frontscheibe beschädigt wurde.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf zirka 2500 Euro. Die Gruppe entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/89903700 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen