Stuttgarter Kickers Die Blauen gewinnen ihr erstes Testspiel ohne Probleme

Von hej 

Nach einer enttäuschenden Saison 18/19 und dem verpassten Aufstieg in die Regionalliga nehmen die Stuttgarter Kickers einen neuen Anlauf. Am Donnerstag gab es den ersten Test für das neuformierte Team.

Shkemb Miftari (stehend) traf doppelt im Test gegen Schorndorf um Nico Klasik. Foto: Pressefoto Baumann
Shkemb Miftari (stehend) traf doppelt im Test gegen Schorndorf um Nico Klasik. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Neue Saison, neuer Anlauf: Die Stuttgarter Kickers befinden sich seit knapp einer Woche in der Vorbereitung für die Oberliga-Runde 2019/20. Am Donnerstagabend stand für die Fußballer von Neu-Trainer Ramon Gehrmann der erste Test auf dem Terminkalender.

Das Duell bei Bezirksligist SG Schorndorf war eine klare Angelegenheit. Shkemb Miftari (6. Minute) und Daniel Niedermann (32.) brachten den Favoriten in der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung. Im zweiten Durchgang trafen erneut Miftari per Elfmeter (53.), Malte Moos (55.), Nico Blank (64.) und Eren Aygün (74.) zum 6:0-Endstand.

Trainer Gehrmann zufrieden

Trainer Gehrmann zeigte sich insgesamt zufrieden. „Es war ein guter Test. Die Spieler haben versucht die Spielaufgaben umzusetzen, das ist ihnen weitestgehend auch gelungen. Das ein oder andere Tor hätten wir noch machen müssen, doch bedingt der kurzen Vorbereitungszeit bisher haben wir auf dem Trainingsplatz die Offensive-Abläufe noch gar nicht trainiert“, wird er auf der Facebookseite der Blauen zitiert.

Die Kickers starten am 3. August mit dem Auswärtsspiel beim FV Ravensburg in die neue Saison.