Stuttgarter Kickers gegen TSV Ilshofen Kickers bleiben erneut sieglos

Von /pj 

Die Stuttgarter Kickers haben auch im Heimspiel gegen den TSV Ilshofen wieder keinen Dreier landen können. Der nächste Rückschlag nach dem bitteren 4:4 in Oberachern.

Die Stuttgarter Kickers holten auch im Heimspiel gegen den TSV Ilshofen nur einen Punkt. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn 6 Bilder
Die Stuttgarter Kickers holten auch im Heimspiel gegen den TSV Ilshofen nur einen Punkt. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Stuttgart - Nach dem extrem enttäuschenden 4:4 in Oberachern haben die Stuttgarter Kickers auch im Heimspiel gegen den TSV Ilshofen Punkte liegen gelassen. 2:2 (1:0) hieß es am Ende auf der Waldau. Für die Blauen war es der nächste Rückschlag im Rennen um den Aufstieg.

Dabei wollten die Kickers das 4:4 vom vergangenen Wochenende vergessen machen. In Oberachern führt das Gehrmann-Team bis zur 81. Minute noch mit 4:1. Dann folgten 15 Minuten voller Pleiten, Pech und Pannen. Am Ende hieß es 4:4 und die Kickers lagen fassungslos am Boden.

Auch dieses Mal gingen die Stuttgarter in Führung. Cristian Giles traf nach Vorlage von Leon Braun nach 24. Minuten. Nach dem Seitenwechsel nutzten die Gäste dann einen Abwehrfehler zum Ausgleich (57.). Nur sechs Minuten später war die Partie dann gedreht. Nur dank eines verwandelten Foulelfmeters von Mijo Tunjic (76.) holten die Blauen das 2:2-Unentschieden.

Den gesamten Spielverlauf können Sie in unserem Liveticker, den wir in Zusammenarbeit mit dem Amateurfußballportal FuPa.net und den Stuttgarter Kickers anbieten, nachlesen.