Stuttgarter Weindorf Nun gibt es doch drei Lauben auf dem Kleinen Schlossplatz

Auf dem Schillerplatz bleibt es bei einer Laube. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Auf dem Schillerplatz bleibt es bei einer Laube. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Der umstrittene Platz soll mit einer temporären Genussmeile bespielt werden. Wie die Idee der Stadt und des Veranstalters Pro Stuttgart funktionieren kann.

Lokales: Daniela Eberhardt (ma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - In der Diskussion über den Kleinen Schlossplatz sucht die Stadt nach Lösungen, das Schmuddelimage aufzupolieren. Jetzt soll die Freifläche zunächst einmal mit einem Mini-Weindorf belebt werden. Exakt drei Lauben werden aufgebaut. Vom 26. August an dürfen die Gäste hier bewirtet werden. Die Lauben sind vorerst jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet, für die akustische Untermalung sollen Musiker sorgen. Für Jugendliche und junge Erwachsene gibt es darüber hinaus vom 11. August bis zum 8. September mittwochs von 18 bis 20 Uhr kostenlose Tanz- und Fitnessworkshops auf dem Kleinen Schlossplatz.

Unsere Empfehlung für Sie