Großprojekte in Stuttgart Nicht nur die Oper wird teuer

Von Jörg Nauke 

Schleyerhalle, Klinikum, Lindenmuseum: Nicht nur die Opernsanierung kostet Geld in Stuttgart, auch andere Einrichtungen und Vorhaben werden teuer. Ein Überblick.

Ein Juwel am Stuttgarter Eckensee und zwar ein äußerst kostspieliger: Die Staatsoper Stuttgart. Foto: imago/Arnulf Hettrich
Ein Juwel am Stuttgarter Eckensee und zwar ein äußerst kostspieliger: Die Staatsoper Stuttgart. Foto: imago/Arnulf Hettrich

Stuttgart - Eine Milliarde Euro soll die Sanierung der Oper in Stuttgart insgesamt kosten, die Hälfte davon bezahlt die Stadt. Doch auch jenseits dieser Großbaustelle gibt es viele Vorhaben in Stuttgart, für die hohe Summen fällig werden.