Suchaktion in Winnenden Seniorin büchst aus Altenheim aus und übernachtet in Kapelle

Die Polizei hatte auch mit einem Hubschrauber nach der Frau gesucht. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Arne Immanuel Bänsch
Die Polizei hatte auch mit einem Hubschrauber nach der Frau gesucht. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Arne Immanuel Bänsch

Eine 79-jährige Bewohnerin eines Seniorenheims in Winnenden wird am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Am nächsten Morgen wird sie unversehrt in einer Kapelle gefunden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Winnenden - Eine 79 Jahre alte Frau ist am Dienstagabend aus einem Altenheim in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) verschwunden. Wie die Polizei vermeldet, wurde die Frau am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr in einer Kapelle aufgefunden und kehrte wohlbehalten in das Seniorenheim zurück.

Suchaktion mit Hubschrauber und Hunden

Die Frau wurde am Dienstag um 20.30 Uhr als vermisst gemeldet und aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes musste davon ausgegangen werden, dass sie sich in einer hilfebedürftigen Situation befindet. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber und Suchhunden nach der 79-Jährigen.




Unsere Empfehlung für Sie