SWR-Talkshow „Five Souls“ Bitte keine Rassismus-Fragen

Die drei Moderatorinnen der SWR-Sendung „Five Souls“  Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly und Thelma Buabeng (von links). Foto: SWR/Kanakfilm Berlin/Sebastian Wirsching
Die drei Moderatorinnen der SWR-Sendung „Five Souls“ Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly und Thelma Buabeng (von links). Foto: SWR/Kanakfilm Berlin/Sebastian Wirsching

Mit „Five Souls“ hat der SWR ein ungewohnt erfrischendes Talkshow-Format auf Youtube gestartet. Wir stellen die Sendung vor.

Volontäre: Katrin Maier-Sohn (kms)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der SWR will moderner werden. Das war die klare Botschaft von Kai Gniffke bei der Jahrespressekonferenz im Februar 2021. Teil dieser Verjüngungsoffensive ist ein neues Format nicht auf dem Hauptsender, sondern bei Youtube: „Five Souls“.

Unsere Empfehlung für Sie