Sydney Sechs Tote bei Absturz von Wasserflugzeug

In Sydney ist ein Wasserflugzeug in den Hawkesbury-Fluss gestürzt. Foto: Australian Media Pool/AP
In Sydney ist ein Wasserflugzeug in den Hawkesbury-Fluss gestürzt. Foto: Australian Media Pool/AP

Wenige Stunden vor dem Höhepunkt der Silvesterfeiern im australischen Sydney sind sechs Menschen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sydney - Ein Flugzeugabsturz im australischen Sydney hat sechs Menschen in den Tod gerissen. Die Maschine sei wenige Stunden vor dem Höhepunkt der Silvesterfeiern in den Hawkesbury-Fluss gestürzt, teilte die Polizei des Staates New South Wales mit.

Sämtliche Insassen, fünf Passagiere und der Pilot, hätten nur noch tot aus dem Wasser geholt werden können. Absturzursache war zunächst unklar. Die australische Transportsicherheitsbehörde kündigte eine Untersuchung an.

Das Wasserflugzeug gehörte dem Unternehmen Sydney Seaplanes, das zahlenden Gästen nach eigenen Angaben seit 80 Jahren Sehenswürdigkeiten der Metropole am Pazifik präsentiert.




Unsere Empfehlung für Sie