Mit dem 17 Jahre jungen Mohamed Sankoh hat ein weiteres Talent aus dem Nachwuchs des VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga debütiert. Der vorläufige Höhepunkt einer rasanten Entwicklung, doch Euphorie ist nicht angebracht.

Digital Unit: Philipp Maisel (pma)

Stuttgart - Mohamed Sankoh ist seit Sonntag und seinem Debüt bei RB Leipzig (0:2) der drittjüngste Spieler in der Bundesliga-Historie des VfB Stuttgart. Und das soll nur der Anfang gewesen sein für den Offensivspieler – der erste Schritt, sich einen Namen zu machen.