Maybrit Illner empfängt am Donnerstag in ihrer gleichnamigen Polit-Talkshow wieder ihre Gäste. Wer am heutigen Abend zu welchen Themen eingeladen ist, erfahren Sie hier.

Am Donnerstagabend empfängt Maybrit Illner wieder Gäste in ihrer gleichnamigen Polit-Talkshow im ZDF. In dieser Folge dreht sich alles um die großen Krisen unserer Zeit. Dabei steht die Frage „Krieg, Corona, Inflation – eine Krise zu viel?“ im Mittelpunkt der Diskussionen.

Am Donnerstagabend, den 12. Mai, können sich die Zuschauer ab 22.15 Uhr im ZDF auf folgende Gäste freuen:

Christian Lindner (FDP), Bundesfinanzminister und Parteivorsitzender

Yasmin Fahimi, Vorsitzende Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB), SPD-Mitglied

Karl Haeusken, Präsident Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), BDI-Vizepräsident, Aufsichtsratsvorsitzender bei HAWE Hydraulik

Veronika Grimm, Ökonomin und Mitglied des Sachverständigenrates, „Wirtschaftsweise“

Matthias Grenzer, selbstständiger Bäckermeister aus Rostock

Im Zentrum der Diskussionen stehen folgende Fragen: „Krieg in der Ukraine, Klima retten, Corona-Folgen abfedern – die Krisen türmen sich. Die Inflation steigt auf immer neue Höchstwerte. Vor allem Energie und Lebensmittel machen die Deutschen ärmer. Was würde ein Embargo von russischem Öl oder Gas zusätzlich bedeuten? Wen trifft die Lage besonders hart? Wie kann die Politik da gegensteuern? Muss die Regierung das Land in jedem Fall auf harte Zeiten vorbereiten?“

Zu ihrer Sendung lädt die Moderatorin meist Politiker, Wissenschaftler und Journalisten ein, um über aktuelle Themen zu diskutieren. Ihre Talkshow ist bereits seit 1999 im ZDF zu sehen und wurde 2007 nach der Moderatorin benannt. Seither läuft die Talk-Sendung unter dem Namen „maybrit illner“ jeden Donnerstag.