Taxifahrer in Backnang attackiert Fahrgast wird handgreiflich

Bei einem Angriff ist ein Taxifahrer in Backnang leicht verletzt worden. Foto: dpa/Jan Woitas
Bei einem Angriff ist ein Taxifahrer in Backnang leicht verletzt worden. Foto: dpa/Jan Woitas

Ein Fahrgast in Backnang hat in der Nacht zum Dienstag auf einen Taxifahrer eingeschlagen. Warum der Mann handgreiflich wurde und wer er ist, versucht die Polizei nun herauszufinden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Backnang - Kurz nach Mitternacht hat am Dienstag in Backnang (Rems-Murr-Kreis) ein Fahrgast einen Taxifahrer angegriffen und ist dann geflüchtet. Nach den Angaben der Polizei war der etwa 20 Jahre alte Mann beim Bahnhof ins Taxi gestiegen, er wollte zu einem Asylheim in der Marbacher Straße gefahren werden. Kurz darauf jedoch forderte der Fahrgast den Taxifahrer auf, in die andere Richtung zu fahren.

Fahrgast flüchtet zu Fuß

Kaum hatte der Taxifahrer sein Auto gewendet, wurde der Fahrgast offenbar handgreiflich und versuchte, den Autofahrer ins Gesicht zu schlagen. Der Taxifahrer hielt an und stieg aus seinem Fahrzeug. Dort kam es zu einer weiteren Handgreiflichkeit, bei der der Fahrer leicht verletzt wurde. Der Fahrgast flüchtete nach diesem Vorfall zu Fuß in Richtung Busbahnhof. Er soll etwa 1,80 Meter groß, dunkelhäutig und von kräftiger Statur sein und eine dunkle Hose sowie eine weiße Jacke getragen haben. Die Polizei Backnang bittet um Hinweise, telefonisch unter 0 71 91/90 90.




Unsere Empfehlung für Sie