Tennis in Wimbledon Novak Djokovic gewinnt episches Halbfinale gegen Rafael Nadal

Von red/dpa 

Beim Tennis-Turnier von Wimbledon hat Novak Djokovic in einem dramatischen Match gegen Rafael Nadal das Finale erreicht. Dort trifft er nun auf Kevin Anderson.

Novak Djokovic jubelt nach dem Sieg gegen Rafael Nadal im Halbfinale von Wimbledon. Foto: Getty Images Europe
Novak Djokovic jubelt nach dem Sieg gegen Rafael Nadal im Halbfinale von Wimbledon. Foto: Getty Images Europe

London - Der frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat zum fünften Mal das Endspiel von Wimbledon erreicht. Im Halbfinale gegen den spanischen French-Open-Gewinner Rafael Nadal setzte sich der 31-jährige Serbe im Nachsitzen am Samstag mit 6:4, 3:6, 7:6 (11:9), 3:6, 10:8 durch und trifft am Sonntag (15.00 Uhr MESZ/Sky) auf den Südafrikaner Kevin Anderson.

Das Halbfinale zwischen Nadal und Djokovic war am Freitagabend um kurz nach 23.00 Uhr in London wegen der fortgeschrittenen Zeit nach drei Sätzen unterbrochen worden. Zuvor hatte sich Anderson in 6:36 Stunden im zweitlängsten Spiel und längsten Halbfinale der Wimbledon-Geschichte mit 26:24 im fünften Satz gegen den US-Amerikaner John Isner behauptet.