"The Bronze"-Premiere Big Bang-Cast unterstützt Melissa Rauch

Von Ann-Kathrin Schröppel 

Der Film „The Bronze“ feierte in Los Angeles Premiere. Warum die Darsteller der ProSieben-Serie „The Big Bang Theory“ auch dabei waren, hat einen einfachen Grund.

Auch im wahren Leben dicke Freunde: Jim Parsons, Mayim Bialik und Simon Helberg besuchen ihre „The Big Bang Theory“ Kollegin Melissa Rauch auf der Premiere ihres neuen Films „The Bronze“. Foto: imago stock&people 16 Bilder
Auch im wahren Leben dicke Freunde: Jim Parsons, Mayim Bialik und Simon Helberg besuchen ihre „The Big Bang Theory“ Kollegin Melissa Rauch auf der Premiere ihres neuen Films „The Bronze“. Foto: imago stock&people

Los Angeles - Die Dramedy „The Bronze“ hat am 7. März im Pacific Design Center in Los Angeles Premiere gefeiert. Dabei steht die Genrezuordnung Dramedy für eine Mischung aus Drama und Comedy. Zu Gast auf dem roten Teppich war auch das Schauspieler-Team von der Sitcom „The Big Bang Theory“.

Die Darstellerin der ProSieben Erfolgsserie, Melissa Rauch, spielt in dem „The Bronze“ die Hauptrolle und ihre Serienkollegen kamen zahlreich zu ihrer Unterstützung. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und sehen Sie die Fotos der Stars auf dem roten Teppich.

Die Weltpremiere von „The Bronze“ fand am 22. Januar auf dem Sundance Film Festival statt. Der Film erscheint am 11. März in de USA, der deutsche Kinostart steht noch nicht fest.