The Masked Singer Der Astronaut ist Max Mutzke und gewinnt

Max Mutzke siegt bei der Gesangsshow „The Masked Singer“ (Archivbild). Foto: dpa
Max Mutzke siegt bei der Gesangsshow „The Masked Singer“ (Archivbild). Foto: dpa

Sechs Wochen lang warteten die Fernseherzuschauer sehnsüchtig auf die Auflösung: Nun hat „the Masked Singer“ seine Maske fallen gelassen. Unter dem Astronautenhelm steckte der Sänger Max Mutzke.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Vier Stunden dauerte die finale Sendung „The Masked Singer“ auf Pro Sieben. Dann endlich offenbarte der per Telefonabstimmung bestimmte Gewinner sein wahres Gesicht: Unter dem glitzernden Astronautenhelm mit der schönen Stimme steckte Max Mutzke, seines Zeichens Sänger und Singer-Songwriter.

Zuvor waren bereits die anderen Finalisten enthüllt worden: Gil Ofarim hüpfte als Grashüpfer über die Bühne. In dem furchteinflößenden Kostüm des Kudu steckte der Pro-Sieben-Moderator und Schauspieler Daniel Aminati. Ein Monster stellte die Boxerin Susi Kentikian dar, während mit weißen Engelsflügeln niemand geringeres als Comedian Bülent Ceylan performte.

Die Moderatoren der Show kündeten eine zweite Staffel für das Jahr 2020 an. Für Spannung dürfte also weiterhin gesorgt werden.




Unsere Empfehlung für Sie