Tödlicher Unfall bei Herbrechtingen Biker stirbt bei missglücktem Überholmanöver

Von red/dpa/lsw 

In einer Kurve bei Herbrechtingen setzt ein Biker zum Überholen an. Dieser Versuch endet für den Mann tödlich – er prallt in eine Leitplanke. Sein 18-jähriger Beifahrer überlebt den Unfall schwer verletzt.

Der 38-jährige Biker verstarb in einer Klinik. Foto: dpa
Der 38-jährige Biker verstarb in einer Klinik. Foto: dpa

Herbrechtingen - Ein 38-jähriger Motorradfahrer ist bei einem gefährlichen Überholmanöver nahe Herbrechtingen (Landkreis Heidenheim) getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Biker am Montagabend in einer Kurve ein Auto und einen Bus überholen.

Dabei streifte er einen entgegenkommenden Wagen und krachte mit voller Wucht in die Leitplanke. Der Biker kam in eine Klinik, wo er starb. Sein 18 Jahre alter Sozius überlebte schwer verletzt.