Tödlicher Unfall im Kreis Biberach 74-Jähriger überschlägt sich mit Rasentraktor und stirbt

Von sw 

Ein Senior in Oberschwaben ist mit einem motorisierten Aufsitzmäher zu Gange. Am Hang gerät der Rasentraktor ins Rutschen, überschlägt sich und klemmt den Mann ein, sodass er tödlich verletzt wird.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Symbolbild). Foto: picture alliance /Nicolas Armer
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. (Symbolbild). Foto: picture alliance /Nicolas Armer

Ochsenhausen - Ein 74 Jahre alter Mann ist am am Freitag bei Mäharbeiten in Ochsenhausen (Kreis Biberach) tödlich verunglückt. Laut Polizeiangaben mähte der Senior gegen Mittag mit einem motorisierten Aufsitzmäher auf einem privaten Grundstück. Offenbar geriet der motorisierte Aufsitzmäher an einem Hang ins Rutschen und macht einen Überschlag, sodass der 74-Jährige eingeklemmt wurde.

Dabei verletzte er sich so schwer, dass später alarmierte Rettungskräfte nur noch seinen Tod feststellen konnten. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus und spricht von „einem tragischen Unfall“. Zur Bergung war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Unsere Empfehlung für Sie