Tödlicher Unfall im Ostalbkreis Zwei Männer in Autos eingeklemmt – 28-Jähriger stirbt

Von red 

Ein 28 Jahre alter Mann ist bei einem schweren Unfall in Ellenberg in seinem Auto eingeklemmt worden und dabei ums Leben gekommen. Ein 48-Jähriger wurde schwer verletzt.

Ein 28-Jähriger stirbt bei einem Unfall in Ellenberg. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein 28-Jähriger stirbt bei einem Unfall in Ellenberg. (Symbolbild) Foto: dpa

Ellenberg - Bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße 2220 nahe Ellenberg sind zwei Fahrer in ihren Autos eingeklemmt worden. Für den 28-jährigen Polo-Fahrer kam jede Hilfe zu spät, der 48-jährige Golf-Fahrer wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der 28-Jährige kurz nach 14 Uhr mit seinem VW Polo in Richtung Wört unterwegs, als er nach bisherigen Erkenntnissen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem Golf des 48-Jährigen frontal zusammenstieß.

Beide Männer wurden eingeklemmt

Der 28-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und getötet. Der Golf-Fahrer wurde ebenfalls eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von jeweils 15.000 Euro. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Ellwangen ein Gutachter hinzugezogen. Die Landesstraße musste gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.